Mehr Ansichten

FUJIFILM FUJINON XF 90mm F2 R LM WR

25,00 €
Tagespreis zzgl. 19% MwSt. und Versicherung
  • Ab 7 Tage zum Preis von 20,00 € pro Tag mieten und 20% sparen 
  • Ab 10 Tage zum Preis von 17,50 € pro Tag mieten und 30% sparen 
  • Ab 14 Tage zum Preis von 15,00 € pro Tag mieten und 40% sparen 
  • Ab 21 Tage zum Preis von 12,50 € pro Tag mieten und 50% sparen 

Short Description

  • Brennweite 90mm
  • Kleinbildäquivalent: 137mm
  • Blendengröße F2
Sie können Ihren Mietzeitraum in der Anfrage anpassen.

Beschreibung

Details

Das neue FUJIFILM FUJINON XF90mm F2 R LM WR ist ein lichtstarkes Teleobjektiv für die spiegellosen Systemkameras der X-Serie. Mit einer Brennweite von 137mm (äquivalent zu KB) und einer hohen Lichtstärke von F2 ist die neue Festbrennweite ideal geeignet für Porträt- und Sportfotografie.

Das FUJINON XF90mm liefert ultrascharfe Bilder mit einem wunderschönen Bokeh auch bei maximaler Blendenöffnung. Die optische Konstruktion aus elf Elementen in acht Gruppen (einschließlich drei ED Glaselementen) reduziert chromatische Aberrationen. Durch die sieben abgerundeten Blendenlamellen, die eine nahezu kreisrunde Blendenöffnung ergeben, lässt sich ein ausgezeichneter Unschärfe-Effekt (Bokeh) erzielen.

Trotz seiner hohen Lichtstärke und der Telebrennweite von 137mm (äquivalent zu KB) ist das FUJINON XF90mm sowohl kompakt als auch leicht (540 Gramm) und bietet mit einer minimalen Aufnahmedistanz von 60cm vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Ein neu entwickelter Quad-Linear-Motor sorgt für einen schnellen und genauen Autofokus (0,14 Sekunden). Ein Linear-Motor ist schnell, leise und genau. Für ein höheres Drehmoment werden hier vier Magnete genutzt. Das XF90mm ist durch den High-Speed-Autofokus für verschiedenste Aufnahmesituationen geeignet und ermöglicht es dem Fotografen schnell auf Veränderungen im Gesichtsausdruck einer Person zu reagieren.

Das Objektiv ist außerdem an sieben Stellen abgedichtet und dadurch sowohl spritzwasser- als auch staubgeschützt sowie bis zu einer Temperatur von minus zehn Grad kälteresistent.

Unsere Empfehlungen